Nachrichten

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen der Anerkennung

Aktuell der Landesfachgruppe Feuerwehr Niedersachsen / Bremen

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen der Anerkennung

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen der Anerkennung

Corona-Prämie auch für besonders belastete Bereiche des öffentlichen Dienstes

Die Corona-Pandemie ist allgegenwärtig, sie bestimmt weitgehend unseren privaten und beruflichen Alltag. Für besonders belastete und gefährdete Berufsgruppen, z.B. in der Altenpflege, soll als Anerkennung und Ausgleich für die Arbeit unter teilweise extremen Bedingungen eine „Corona-Prämie“ gezahlt werden.

Wir fordern eine „Corona-Prämie“ auch für alle besonders belasteten Bereiche des öffentlichen Dienstes, hierzu gehören nicht zuletzt  Feuerwehr und Rettungsdienst.

Wir wollen für EUCH erreichen:

-     Zahlung einer Sonderprämie für alle Kolleg*innen in besonders belasteten und gefährdeten Bereichen des öffentlichen Dienstes.

-     Die Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) muss in den nächsten Jahren weiter entwickelt (erhöht) werden. Sie hat nichts mit der Coronaprämie zu tun!

-     Es darf nicht versucht werden, durch Corona entstandene Belastungen auf Kosten der Kolleg*innen wieder reinzuholen. Auch für die eigenen Leute muss Geld da sein.

Der öffentliche Dienst ist Systemrelevant und funktioniert auch unter extremen Bedingungen, das haben die Kolleg*innen in den zurückliegenden Wochen eindrucksvoll gezeigt. Und dafür darf auch Anerkennung in finanzieller Form erwartet werden.